Katharina Gritzner

(Schauspielerin / Sprecherin / Moderatorin)

Geboren am 16. 07. 1985 in Spittal an der Drau, bekam ich bereits 1994 im Zuge meiner Ballettausbildung mein erstes Engagement bei den Komödienspielen Porcia. Damit war mein Weg bestimmt. Nach der Matura und neben dem Studium der Theater-Film-& Medienwissenschaft, konnte ich mit Unterstützung meiner Professoren Adelheid Pillmann (Sprach- und Stimmbildung) und Katharina Stemberger (Szenenarbeit) das Paritätische Diplom im Fach Schauspiel abschließen. Bereits während meiner Ausbildung spielte ich u.a. Cecily aus „Bunbury“  (Vereinigte Bühnen Bozen), Kalonike aus „Aristophanes“ (Theater Praesent Innsbruck), „Agnes“ (Theateroffensive Salzburg) sowie Helene Altenwyl aus „Der Schwierige“ (Komödienspiele Porcia). Seit 2007 bin ich festes Ensemblemitglied bei den Komödienspielen Porcia. In der Spielzeit 2014 verkörpere ich die Marie in Shakespeares „Was ihr wollt“ und die Laure in George Feydeaus „Brautwerber“.

Meine bereits 3-jährige Zusammenarbeit mit dem Literaturverein Amicartis ermöglicht mir mich zusätzlich intensiv mit der Literatur und den historischen Zusammenhängen diverser Epochen zu befassen um am Ende in charakterstarke Figuren wie z.B. die französische Querdenkerin George Sand zu schlüpfen.
Heiße Diskussionen und der spannende Meinungsaustausch mit interessanten Menschen reizten mich noch weiter in die Medienwelt einzutauchen. Als Videoredakteurin und durch Live Moderationen habe ich gelernt, mich auch auf überraschende Ereignisse einzulassen und darauf spontan zu reagieren.
Die Lust in diverse Figuren zu schlüpfen, mit tollen Kollegen eine einzigartige Stimmung zu erzeugen, die Grenzen zwischen Wahrheit und Fiktion verschwimmen zu lassen und so das Publikum zum Zittern zu bringen – das kann man nur am Theater.